Oral-B Professional Care WaterJet im Test

Im Segment der elektrischen Zahnbürsten hat sich Oral-B längst erfolgreich durchgesetzt. Aber wie steht es um die Mundduschen, die der Hersteller anbietet? Können die mit einer vergleichbaren Qualität überzeugen? Ein bekanntes Modell stellt hier die WaterJet Munddusche dar, die zu den erschwinglichen Modellen zählt, aber dennoch eine solide Leistung und Reinigung verspricht.

Features und Funktionen der Oral-B Professional Care WaterJet

Die Oral-B Professional Care WaterJet kann in Form eines Sets gemeinsam mit einer elektrischen Zahnbürste erworben werden, steht im Handel aber auch separat zur Verfügung. Bei Letzterem sind Anschaffungskosten von rund 45 bis 50 Euro einzuplanen, was das Modell zu einer Alternative im mittleren Preissegment macht.

Dafür erhält man dann eine Munddusche, die über zwei Reinigungsprogramme verfügt, die jeweils für die Säuberung der Zahnzwischenräume und für eine Zahnfleischmassage vorgesehen sind. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den Wasserdruck beliebig zu variieren und diesen zu verstärken oder abzuschwächen. Gleichzeitig greift das Gerät dabei auf eine sogenannte Micro-Luftblasen-Technologie zurück, wobei das Wasser zusätzlich mit Sauerstoff angereichert wird, um eine noch effektivere Reinigung zu garantieren.

Der WaterJet wartet zudem mit einem separaten 600 ml Tank auf und bezieht das Wasser für die Munddusche über den obligatorischen Schlauch.

Zum Lieferumfang zählen außerdem vier Ersatzdüsen sowie die Akku-Ladestation.

Vor- und Nachteile des Modells

Da die Munddusche über einen externen Wassertank verfügt, muss bedacht werden, dass der dafür nötige Schlauch die Handhabung etwas einschränkt. Das ist bei Modellen dieser Art allerdings immer der Fall, weshalb vor dem Kauf auch genau abgewägt werden muss, ob man sich einen externen oder internen Wassertank wünscht.

Dafür überzeugt der hier verbaute Tank allerdings mit einem ausreichenden Fassungsvermögen, was ein häufiges Nachfüllen obsolet macht. Ebenso großzügig fällt nebenbei auch das Format der Ladestation auf, die im Badezimmer durchaus etwas Platz benötigt. Glücklicherweise ist es aber möglich, diese mithilfe der mitgelieferten Halterung an der Wand zu montieren.

Die verfügbaren Reinigungsprogramme fallen hingegen sehr überschaubar aus. Wer hier keine allzu großen Erwartungen hegt und sich lediglich Standard-Optionen wünscht, könnte damit aber dennoch zufrieden sein.

Außerdem zu beachten: Das Gerät ist im Betrieb recht laut, was mitunter in den Morgenstunden (für Andere) etwas lästig sein könnte.

Außerdem kommt es in Nutzerberichten immer wieder zu Kritik am Schlauchsystem sowie am Wasserdruck, was im folgenden Unterpunkt aber noch etwas näher erläutert wird.

Vor- und Nachteile kurz im Überblick

Pro

  • Solides Preis-Leistungsverhältnis
  • Großzügiger Wassertank
  • Unkomplizierte Handhabung
  • Ideales Einsteigergerät

Contra

  • Lediglich 2 verfügbare Reinigungsprogramme
  • Lautstarker Betrieb
  • Sperrige Ladestation
  • Teilweise Probleme mit der Schlauchverbindung
  • Wasserdruck ausbaufähig

Oral-B Professional Care WaterJet im Test

In den Kundeneinschätzungen erfährt der WaterJet von Oral-B geteilte Kritiken. Während der Anwendungen machen sich immer wieder kleine Schwächen bemerkbar, es gibt aber auch Lichtblicke.

Da wäre zum Beispiel das Problem bezüglich der Lautstärke, an der sich besonders viele Käufer stören. Mittlerweile gibt es Mundduschen die ihrer Arbeit sehr viel leiser nachgehen, was den Auftritt des Modells etwas schmälert. Das gilt ebenso für den grundsätzlichen Stromverbrauch, da die Ladestation permanent Strom zieht und somit zwischenzeitlich vom Stromnetz getrennt werden muss, wenn Sie sich unnötige Energiekosten ersparen wollen.

Kritik kommt weiterhin angesichts der Verarbeitung der Schlauchverbindung auf, die von einigen Käufern als unzureichend und undicht beschrieben wird. Viele berichten von austretenden Wasser während der Verwendung der Munddusche. Bei der Garantie von 2 Jahren ist es allerdings möglich, das Gerät in einem solchen Fall einzutauschen.

Die eigentliche Aufgabe – sprich die Reinigungsleistungfällt allerdings grundsätzlich positiv auf. Eine effektive Reinigung der Zahnzwischenräume wird bei diesem Modell allerdings nur auf der höchsten Wasserdruckstufe erreicht, was bei der Handhabung beachtet werden muss.

Die Reinigungs-Modi hingegen sind übersichtlich und ausreichend für jeden, der auf vielseitige Features verzichten kann und sich lediglich eine Munddusche mit Standard-Features wünscht.

Fazit

Einen perfekten Auftritt liefert die Braun Oral-B Professional WaterJet Munddusche zwar nicht, sammelt aber dennoch in einigen Bereichen Pluspunkte.

Abstriche gilt es insbesondere hinsichtlich der Lautstärke aber auch bezüglich der immer wieder erwähnten Probleme mit der Schlauchqualität zu beachten. Der Wasserdruck könnte sich bei dieser Munddusche ebenfalls etwas leistungsstärker präsentieren.

Im Gegensatz dazu stehen allerdings die einfache Handhabung sowie das durchaus faire Preis-Leistungsverhältnis. Sie erhalten hier eine Munddusche, die sich insbesondere für Einsteiger eignet, die zunächst wenig investieren wollen, sich aber standardmäßige Reinigungsoptionen wünschen, ohne dabei bei der Bedienung überfordert zu werden.

Ansprüche, die die Oral-B WaterJet Munddusche durchaus erfüllt und somit trotz kleiner Schwachpunkte noch immer eine gute Alternative unter den Modellen in diesem Preissegment darstellt.