Power Bleaching: Ablauf, Kosten, Risiken, Ergebnisse

Perfekte weiße Zähne und das ohne lange Wartezeit oder eine regelmäßige Aufhellbehandlung? Das sogenannte Power Bleaching macht diesen Traum tatsächlich wahr. Ein Grund, warum sich immer mehr Patienten für diese äußerst effektive Behandlungsmethode entscheiden.

Power Bleaching: Weiße Zähne in wenigen Minuten

Power Bleaching gilt als eine der effektivsten Methoden, um die Zahnfarbe dauerhaft um einige Nuancen aufzuhellen. Durchgeführt wird diese Behandlung allerdings ausschließlich in der Zahnklinik durch einen versierten Zahnarzt.

Eine Sitzung beläuft sich auf rund 60 bis 90 Minuten.Im Gegensatz zu vielen anderen Methoden setzt das Power Bleaching auf eine einmalige Aufhell-Sitzung. Ob das funktioniert, ist jedoch stark von der Ausgangsfarbe und dem Verfärbungsgrad der Zähne abhängig. So kann es zum Beispiel durchaus sein, dass die Behandlung gegebenenfalls wiederholt werden muss, um das Ergebnis zu perfektionieren.

Vor der Behandlung selbst wird außerdem eine gründliche Zahnreinigung durchgeführt, bei der die Zahnoberfläche von Ablagerungen oder auch Plaque befreit wird. So kann das Aufhellmittel später noch besser vom Zahnschmelz aufgenommen werden.

Anschließend sorgt der Zahnarzt dafür, dass das empfindliche Zahnfleisch geschützt wird und trägt ein spezielles Bleichgel auf die Zahnoberfläche auf. Dieses verfügt über einen hoch konzentrierten Anteil an Wasserstoffperoxid, das beispielsweise auch beim Blondieren von Haaren zum Einsatz kommt. Dieses Gel wird zusätzlich mit einem speziellen Licht beleuchtet, um die Wirkung zu intensivieren. So entsteht aktiver Sauerstoff, der die Verfärbungen auf den Zähnen aufspaltet und die Oberfläche gleichzeitig aufhellt.

Was kostet ein Power-Bleaching?

Die Kosten für ein Power Bleaching variieren stark und hängen mitunter auch von der jeweiligen Praxis ab. So kann es zum Beispiel sein, dass Sie in einer Großstadt, wo der Konkurrenzkampf unter den Zahnkliniken recht groß ist, durchaus günstigere Angebote finden als in einer Kleinstadt oder einer kleinen Gemeinde.

Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung ist vor der Power-Bleaching Behandlung unbedingt notwendig.

Grundsätzlich müssen Sie allerdings mit Kosten von rund 300 Euro für die rund 60-minütige Sitzung rechnen.

Nicht immer ist dabei die vorab notwendige Zahnreinigung bereits in dieser Summe integriert. Hierbei kann es sich also um zusätzliche versteckte Kosten handeln, die Sie ebenfalls mit einkalkulieren müssen.

Daher macht es auch Sinn, vor der Terminvereinbarung unterschiedliche Angebote miteinander zu vergleichen und sich nicht zwangsläufig durch Sonderangebote oder vermeintlich günstige Behandlungen ansprechen zu lassen – denn die sind im Nachgang oft die teuersten.

Risiken und Ergebnisse

Wie bereits erwähnt, hängen die Ergebnisse beim Power Bleaching immer stark von der Ausgangsfarbe der Zähne ab. Wer also stark verfärbte Zähne hat, muss sich darauf einstellen, dass die einmalige Behandlung nicht sofort zu strahlend weißen Zähnen führen kann.

Normalerweise sind die Ergebnisse aber dennoch sichtbar und stellen eine deutliche Verbesserung zur Ausgangsfarbe dar, die für Zufriedenheit sorgt.

Diese Symptome sind natürlich nicht von Dauer und klingen normalerweise bereits wenige Tage nach der Behandlung wieder ab.Doch auch kleine Nachteile können sich nach der Behandlung durchaus einstellen. So klagen manche Patienten zum Beispiel darüber, dass die Zähne im Anschluss äußerst empfindlich auf Wärme oder Kälte reagieren. Auch von schmerzenden Zahnhälsen wird hin und wieder berichtet. Das hängt stark von der Struktur der Zähne ab und davon, wie lange der Zahnnerv benötigt, um sich nach der Behandlung wieder zu regenerieren.

Wie lange Sie dann von Ihren weißen Zähnen „profitieren“, ist ebenfalls eine individuelle Frage und hängt davon ab, welche Nahrungsmittel Sie konsumieren oder auch, ob Sie rauchen. So wird die erneute Verfärbung der Zähne nämlich stark beschleunigt.

Oft raten Zahnärzte daher dazu, nach dem Power Bleaching zunächst auf Lebensmittel zu verzichten, die die erneute Verfärbung unterstützen. Dazu zählen zum Beispiel Kaffee, Tee, Spinat, Beerenfrüchte aber natürlich auch Rotwein sowie Zigaretten. Im Sinne der weißen Zähne sollten Sie sich daher vorerst in Verzicht üben und gegebenenfalls darüber nachdenken, vielleicht gänzlich auf bestimmte Genussmittel zu verzichten, die reich an Farbstoffen sind.

Power Bleaching dürfte genau die richtige Alternative für Sie darstellen, wenn Sie sich möglichst schnell weißere Zähne wünschen und bereit sind, dafür entsprechend zu investieren. Zudem profitieren Sie von einer professionellen und absolut unbedenklichen Behandlung beim Profi und von einem strahlenden Lächeln, das Ihnen für lange Zeit erhalten bleiben wird.