Bleaching Schiene: Anwendung, Kosten & Testsieger

Das Bleichen der Zähne mit einer Bleaching Schiene ist eine beliebte Methode sowohl in Arztpraxen als auch für Zuhause. Das Ergebnis ist eine deutlich sichtbare Zahnaufhellung, die zudem lange erhalten bleibt. Aber wie funktioniert diese Methode genau, was gilt es zu beachten und mit welchen Kosten müssen Sie bei der Home-Bleaching Variante rechnen?

Einfache Anwendung auch zu Hause

Bei der Zahnaufhellung in der Praxis wird die sogenannte Bleaching Schiene sehr gerne eingesetzt. Dabei wird dem Patienten eine Zahnschiene, die mit einem Bleichmittel versetzt wurde, direkt auf die Oberfläche der Zähne aufgesetzt. Nach einer bestimmten Einwirkzeit und einer oftmals zusätzlichen Erwärmung durch ein spezielles Entwicklungslicht, stellt sich bereits eine leichte Zahnaufhellung ein.

Bei der Heimanwendung ist es wichtig, dass das Zahnfleisch geschützt wird.Diese Methode ist aber nicht nur eigens für die Praxis konzipiert worden, der Patient muss die Behandlung nämlich anschließend zu Hause selber fortsetzen, um den Effekt zu verstärken. Dafür werden Sie entsprechend vom Zahnarzt angewiesen und aufgeklärt, worauf Sie beim Umgang mit der Schiene und insbesondere mit dem hochprozentigen Bleichgel zu achten haben.

Unter anderem dreht sich hier alles um den Schutz des Zahnfleisches, aber auch darum, die Schiene richtig einzusetzen und wie das Bleichmittel auf der Schiene aufgetragen werden muss:

  • Beim Home-Bleaching belassen Sie die Schiene dabei in der Regel für rund acht Stunden im Mund – am besten in der Nacht.
  • Bei geringen Verfärbungen reichen oft aber auch schon wenige Stunden aus, um einen Effekt zu erzielen.
  • Für zufriedenstellende Ergebnisse empfiehlt sich eine Wiederholung der Anwendung über rund zwei Wochen, wobei man alle zwei Tage auf die Schiene zurückgreift.

Wer nicht selber aktiv werden will, kann die Therapie über diesen Zeitraum aber auch direkt in der Praxis fortsetzen. Doch Sie wissen es sicher selber: Im Wartezimmer sitzt man gut und gerne ein paar Stunden – zuhause geht es genauso gut und vor allem schneller, wenn Sie die Vorgaben des Arztes genau beachten.

Bleaching Schienen im Test

Für den Test wurden Bleaching Schienen verschiedener Hersteller genauer unter die Lupe genommen. Folgende Produkte konnten im Vergleich überzeugen:

#1. Bleaching Schiene von White Labs

Die Bleaching Schiene von dem Hersteller White Labs wird in Deutschland produziert. Das verspricht beste Qualität und eine schonende Anwendung. Im Test kann das Produkt durchaus überzeugen: Die Schiene lässt sich problemlos anpassen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Unser Testsieger
Bleaching Schiene von White Labs
Bleaching Schiene von White Labs Hergestellt in Deutschland Das Zahnaufhellungs-Set von White Labs wird in Deutschland hergestellt und verspricht beste Qualität. Da das Gel in der Bleaching Schiene direkt auf die Zähne wirken kann und nicht durch Kleber gestreckt werden muss, ist das Ergebnis deutlich besser, als bei Alternativprodukten. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 14,99€.

#2. Bleaching Schiene von Plastimea Pro+

Plastimea Pro+ verzichtet komplett auf Peroxide, was die Anwendung der Schiene besonders schonend für Zähne und Zahnfleisch macht. Ergebnisse sind schon nach den ersten Anwendungen deutlich sichtbar. Dieses Produkt ist eine tolle Alternative für Menschen, die empfindliche Zähne haben und daher ein weinig vorsichtiger vorgehen wollen, als mit Vergleichsprodukten.

Tolle Alternative
Bleaching Schiene von Plastimea Pro+
Bleaching Schiene von Plastimea Pro+ Professionelles Zahnbleaching Kit Das Zahnbleaching Kit von Plastimea Pro+ enthält keine Peroxide. Es besteht daher keine Gefahr für Zähne und Zahnfleisch und eine schmerzfreie Anwendung ohne Nebenwirkungen ist möglich. Durch ein hochqualitatives und sehr wirksames Gel sind schnelle Resultate garantiert. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 21,90€.

#3. Bleaching Schiene von Smile Spa

Die Bleaching Schiene von Smile Spa liefert zwar etwas schwächere Ergebnisse als die anderen beiden vorgestellten Produkte, aber auch hier ist nach den ersten Anwendungen eine deutliche Aufhellung sichtbar. Gel und Bleaching Schiene können nachgekauft werden, der Rest des Sets ist wiederverwendbar, was die Umwelt schont.

Wiederverwendbar
Bleaching Schiene von Smile Spa
Bleaching Schiene von Smile Spa Mit Blue LED Licht- und Vibrationstechnologie Das Home Bleaching Kit von Smile Spa enthält neben einem hochwirksamen Gel und der Bleaching Schiene auch ein modernes Blue LED Licht für noch bessere Ergebnisse. Die Vibrationstechnologie sorgt dafür, dass das Gel gleichmäßig auf den Zähnen verteilt wird. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 37,90€.

Die Vor- und Nachteile einer Bleaching Schiene

Der Umgang mit den Bleaching Schienen oder besser gesagt mit dem Bleichmittel erfordert Übung und ausreichend Kenntnisse hinsichtlich der Handhabung, um Zähne und Zahnfleisch nicht zu verletzen. Daher muss zum Beispiel vor der Anwendung auch ein Schutz auf dem Zahnfleisch angebracht werden.

Ebenso sollten Sie vorab grundsätzlich Ihre Zahngesundheit überprüfen lassen, um Karies oder auch freiliegende Zahnhälse auszuschließen. Denn nur gesunde Zähne dürfen mit Bleichmittel behandelt werden.

Bleaching Schiene Durchführung

Das Bleaching ist belastend für die Zähne und sollte nicht zu häufig durchgeführt werden. © artursfoto – stock.adobe.com

Bei korrekter Durchführung sind bei gesunden Zähnen keine Schädigungen durch die Bleaching-Methode zu erwarten. Allerdings darf die Behandlungsphase lediglich einmal pro Jahr durchgeführt werden, um den Zahnschmelz nicht zu stark zu belasten. Öfter dürfte das auch nicht nötig sein, da normalerweise zufriedenstellende Ergebnisse erreicht werden, die auch für längere Zeit erhalten bleiben.

Da die Methode sich aus In-Office-Behandlung und Home-Bleaching zusammensetzt, sind die Kosten jedoch deutlich höher als es bei vielen anderen Methoden, die für den heimischen Gebrauch vorgesehen sind. Die Behandlung sowie Beratung in der Praxis ist mit Kosten von 250 bis 600 Euro verbunden, wobei sich die Preise von Praxis zu Praxis stark unterscheiden können.

Unterstützung vom Profi ist ratsam

Experten raten davon ab, das Bleaching kompeltt in die eigene Hand zu nehmen.Im Sinne der eigenen Zahngesundheit ist es weniger ratsam, das Bleaching mit einer speziellen Bleaching-Schiene komplett in die eigene Hand zu nehmen. Wie bereits erwähnt, kann es bei Anwendungsfehlern zu Verletzungen an Zähnen und Zahnfleisch kommen.

Bleaching Schiene für Zuhause

Home-Bleaching Gels enthalten weniger Wasserstoffperoxid. © kalcutta – stock.adobe.com

Zumal professionelle Bleachinggels mit hoher Wasserstoffperoxid-Konzentration in Deutschland nicht frei zugänglich sind. Es gibt allerdings auch Alternativen, die auf eine geringere Konzentration von unter acht Prozent (der maximale Wasserstoffperoxid-Anteil, der für Home Bleaching gesetzlich erlaubt ist) setzen. Zu denen zählen auch die oben angeführten Bleaching-Sets.

Bleaching-Schienen versprechen sichtbare Ergebnisse in kurzer Zeit und wirken dank des Bleichgels oft noch besser als es beispielsweise bei anderen gängigen Home-Bleaching Alternativen der Fall ist. Aber auch auf die richtige Handhabung kommt es an, die oftmals ohne Unterstützung durch den Zahnarzt nicht gewährt werden kann. Der Aufhell-Effekt kann sich jedoch sehen lassen.